Wie hoch ist die ortsübliche Vergleichsmiete in Töging?

Die ortsübliche Vergleichsmiete ist ein entscheidendes Thema bei Mietverträgen in Deutschland. Mieter und Vermieter müssen sich über den Mietpreis einigen, der den ortsüblichen Preisen entspricht. Doch wie hoch ist die ortsübliche Vergleichsmiete in Töging?

Was ist die ortsübliche Vergleichsmiete?

Die ortsübliche Vergleichsmiete ist ein durchschnittlicher Mietpreis, der in einer Region gezahlt wird. Dabei werden Faktoren wie Lage, Baujahr und Ausstattung der Wohnung berücksichtigt. Laut §558 BGB können Mieter eine Angemessenheitsprüfung des Mietpreises verlangen.

Wie wird die ortsübliche Vergleichsmiete ermittelt?

Zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete ziehen Vermieter und Mieter Mietpreisdaten von vergleichbaren Wohnungen in der Region heran. Dafür können sie beispielsweise auf Daten der örtlichen Mietspiegel zurückgreifen. Ein Mietspiegel ist eine Übersicht über die Mietpreise in einer Region, die von der Gemeinde erstellt wird. Darin werden die Kriterien, die die Wohnungen beeinflussen, berücksichtigt. In Töging gibt es einen solchen Mietspiegel.

Wie hoch ist die ortsübliche Vergleichsmiete in Töging?

Der Mietspiegel in Töging enthält detaillierte Angaben zu den Mietpreisen in der Region. Gemäß aktuellem Mietspiegel beträgt die durchschnittliche ortsübliche Vergleichsmiete in Töging:

  • Baujahr vor 1918: 5,97 bis 6,05 €/m²
  • Baujahr 1919 bis 1949: 5,94 bis 7,75 €/m²
  • Baujahr 1950 bis 1964: 6,52 bis 7,44 €/m²
  • Baujahr 1965 bis 1972: 6,19 bis 7,46 €/m²
  • Baujahr 1973 bis 1994: 6,62 bis 7,46 €/m²
  • Baujahr 1995 bis 2002: 7,30 bis 8,06 €/m²
  • Baujahr 2003 bis 2010: 7,25 bis 8,83 €/m²
  • Baujahr 2003 bis 2015: 8,11 bis 9,85 €/m²

Es ist jedoch zu beachten, dass die ortsübliche Vergleichsmiete auch von weiteren Faktoren abhängt, wie beispielsweise der Lage und Ausstattung der Wohnung. Daher sollten Vermieter und Mieter bei der Ermittlung des Mietpreises stets die individuellen Merkmale der Wohnung berücksichtigen.

Fazit

In Töging liegt die durchschnittliche ortsübliche Vergleichsmiete je nach Baujahr zwischen 5,94 und 9,85 €/m². Es empfiehlt sich jedoch, bei der Ermittlung des Mietpreises stets die individuellen Merkmale der Wohnung sowie die aktuellen Entwicklungen des Mietpreismarktes in der Region zu berücksichtigen.

Ähnliche Beiträge